Blog Single

  • slide-image-1
  • slide-image-2
  • slide-image-3
  • slide-image-4

WSV-Wintersportwochenende

Auch heuer fand am Wochenende vom 13.01.-15.01.2017 unser alljähliches Wintersportwochenende am Hochkönig statt.

Diesmal sind wir wieder ein wenig mehr Leute dabei gewesen, und somit haben wir heuer mit 20 WSVlerinnen und WSVlern unser Stammquartier auf der Dientalmhütte bezogen.

Am Freitag um ca. 09:30 sind die ersten Fahrzeuge am tief verschneiten Dientner Sattel angekommen.
Da heuer ein ziemlicher Wintereinbruch war, hatte man ohne Allradfahrzeug oder Ketten ab Mühlbach keine Chance mehr weiter zu kommen.

Der "Check-In" und dem traditionellen Begrüßungstrunk mit unserem Hüttenwirt Rudi, haben heuer unsere beiden ersten Ankömmlinge, Leiwö und Gux, leider alleine zu sich nehmen müssen.
Beide sind dann gleich zur Talstation gerushed um den frischen Powder zu genießen.

Kurze Zeit später sind dann auch die anderen Gefährte am Sattel angekommen.
Nachdem die Zimmer bezogen wurden haben wir gemeinschaftlich entschlossen vorerst keinen Fuß mehr vor die Hüttentüre zu setzen, da der Schneesturm immer schlimmer wurde.

Wir haben also in der wohlig warmen Hütte ausgeharrt, bis wir uns entschlossen haben eine Rodelpartie wie von vor zwei Jahren zu machen.
Daher sind wir zu siebt 45 Minuten mit den Rodeln durch den Wald hinter der Dientalmhütte gestapft, um schlussendlich auf der Piste in der Nähe der Tiergarten Alm anzukommen.
Nach einem Zwischenstop auf der Zapferl Alm, sind wir dann alle wohlbehalten im Tal bei Mühlbach angekommen.
Natürlich haben wir dort eine kurze Einkehr in der ehrwürdigen Scheppal Alm gemacht, wo wir dann auf unser Taxi wieder zu unserem Quartier gewartet haben.
Den Rest des Abends haben wir gemütlich auf der Hütte verbracht und es sind auch dann die letzten Mitglieder eingetroffen.

Auch am Samstag wurde das Wetter nicht besser und somit sind nur die Hardcore-Rider auf die Piste gepilgert.
Der Rest hat die Zeit in der Hütte mit Spielen und "chillen" genossen.

Doch am Abend ging das Programm mit der fast schon traditionellen Mahlzeit in der Scheppal Alm weiter.
Und wie könnte es anders sein, wurde anschließend noch mit unserem Hüttenwirt Rudi in der Bar der Scheppal Alm ganz anständig abgefeiert.

Am Sonntag wurde das Wetter deutlich besser, sodass einige das Wintersportequipment angeschnallt haben und den Tag ausgenutzt haben.

Selbstverständlich findet auch 2018 das winterliche Vergnügen wieder statt, weitere Infos folgen... STAY TUNED!!!
Weitere Fotos gibt es ins unserer Gallerie -> WINTERSPORT WE 2017

Rodelgaudi

Read 739 times
Tagged under Winter